Projekte

Katya Knauth

seit 2014
Fokus auf Führungskräfte-Trainings, Workshops, Einzel-Coaching und Team-Supervision, u.a. für internationales Unternehmen aus der Milchwirtschaft (AG), Brauerei-Geschäftsführung, Bergbahnen, debeo GmbH, div. Schulen, Regierung von Schwaben

2011-2013
Kleinwalsertaler Bergbahnen AG / “das Höchste”, Oberstdorf/Kleinwalsertal: Prozessoptimierung, Führungskräfte-Entwicklung

2008-2011
debeo GmbH, Sonthofen: Strategische und operative Unterstützung des Unternehmensaufbaus und -wachstums, Interimsmanagement

seit 2007 bis heute
Unternehmensnachfolge Mittelstand: Gesamtkonzept (Erb-/Gesellschaftsrecht, Führung), Begleitung der Unternehmensübergabe

2005-2007
STILL GmbH, Hamburg (vorm. Linde AG)/Efficio Ltd.: Restrukturierung des Kundenservice (Strategie, Prozesse, Umsetzung; 1.300 Mitarbeiter), Neugestaltung des Geschäftsbereichs “Full Service”, Führungskräfte-Coaching

2003-2004
Linde AG, Köln/Efficio Ltd.: Strategische Neuausrichtung, bundesweite Restrukturierung des Servicebereichs Kältetechnik (600 Mitarbeiter); Prozessoptimierung, Reorganisation, Führungskräfte-Schulungen

2003
Schering AG, Berlin/Type Two Ltd.: Konzeption und Implementierung eines neuen zentralen Planungs- und Budgetierungsprozesses

2002
Axel Springer Verlag, Hamburg: Neukonzeption und Implementierung eines zentralen Vertriebs-informationssystems (1./2. Führungsebene)

Katya Knauth Projekte

2001
Freenet AG/Instant Content GmbH, Hamburg: Strategieentwicklung für Online-Content-Syndication Plattform; Führungskräfte-Coaching

2001
Axel Springer Interactive Media AG, Hamburg: Projekt-/Teamleitung IT-Projekt “Content Syndication Software mit Rechtemanagement”; motivatorischer “Turn-around”, Fertigstellung vor Deadline und unter Budget

2000-2001
NetMusicZone AG, Hindelang: Business-Planung der Online-Newcomer-Plattform für Musik und Trendsport, Kapitalakquise, Investoren-Verhandlungen, Start-up-Management, Mitglied im Aufsichtsrat

1999-2000
Kirch New Media AG, München: Strategie-Entwicklung, Business-/Umsetzungsplanung Entertainment-Portal “Max-Dome”; operativer Aufbau (von Null auf 110 Mitarbeiter); Interims-Leitung Musik;

1999 bis heute
Diverse Neugründungen: Gründungsbegleitung (Projektbeschreibung auf Anfrage)

>> weiter zu Profil